Vorschau auf Programm-Highlights im Bürgerhaus Grünau

Highlights im BürgerZentrum Grünau

Unter unseren zahlreichen Veranstaltungen gibt es einige ganz besondere Highlights, regelrechte Sternstunden. In dieser Rubrik machen wir Sie darauf aufmerksam. Lassen Sie sich diese besonderen Termine nicht entgehen!
 

 

Nur geimpfte und genesene Gäste, Anmeldung erbeten

Es gelten die jeweils gültigen Corona-Bestimmungen des Landes Berlin

 


 

 

Freitag, 26.11.2021, 19:00 Uhr: Dixieland in Grünau

New Castle Jazzband Cöpenick

 

 

Auch im Jahr 2021 ein MUSS für alle treuen Fans.

Eintritt: 10,- €

Ort: Bürgerzentrum Grünau, Wassersportallee 34

 
 

 

Samstag, 27.11.2021, 19:00 Uhr: Klassik in Grünau

Adventskonzert

Konzert zum 1. Advent mit dem Trio „Muzet Royal“

Perlig wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, herzergreifend wie „Sissi – die junge Kaiserin“ oder wild und schwungvoll wie der Charleston und die Weihnachts-Zirkuspolka – beim Adventsprogramm des Berliner Trios Muzet Royal ist für jeden etwas dabei.

Lassen Sie sich überraschen von den Muzet-Royal-typischen Arrangements für Geige, Akkordeon und Kontrabass und von drei leidenschaftlichen Musikerinnen voller Spielfreude und mit einer großen Portion Virtuosität.

In ihren Lieblingsstücken aus den Konzertprogrammen der letzten 15 Jahre Muzet Royal erzählen die drei Musikerinnen von feurigen Tangotänzern in Buenos Aires, engen Gassen in Paris oder einem ausgelassenen Dorffest mit Straßenmusikanten und Lagerfeuer… musikalische Geschichten voller Poesie und Sehnsucht, voller Freude und Übermut.

Von traditionellen argentinischen Salontangos über Filmmusik von Amélie, Chocolat oder Harry Potter, bis hin zu französischen Musette-Walzern und leidenschaftlicher Musik aus Ungarn, Russland und vom Balkan – die musikalische Mischung mit dem typischen Schuss „Muzet Royal“ lädt zum Tanzen, Schwelgen und Träumen ein: für den perfekten Start in die Vorweihnachtszeit.

Besetzung: Ulrike Dinter (Violine), Sirid Heuts (Akkordeon), Angela Brunton-Trüg (Kontrabass)

Infos und Hörbeispiele unter www.muzet-royal.de

Eintritt: 15,- €

Neue Spielstätte: Repräsentanz der BERBUS ALLIANCE, Regattastraße 187

Renate Rusch
 

 
 

Donnerstag, 2.12.2021: Hörspiel im Bürgerzentrum

Denis Diderot: "Rameaus Neffe"

 

Jean-Francois Rameau ist der Neffe es berühmten Barockkomponisten, nicht so talentiert wie dieser, jedoch ein eleganter Plauderer. Denis Diderot – Aufklärer, Philosoph und Romancier – ersann eine fiktive Caféhausbegegnung mit dem Salonlöwen. Poetisch wie gedankenvoll, komisch wie ernsthaft, umkreisen die beiden die Widersprüche des menschlichen Daseins.

Goethe hat den zwischen 1762 und 1774 entstandenen Text 1805 übersetzt.

Eine Paraderolle für zwei große Schauspieler.

 

Bearbeitung: Hans Bräunlich

mit: Gert Westphal und Wolf Kaiser

Regie: Fritz Göhler

Produktion: Rundfunk der DDR 1985

 

Eintritt: 5,- €

BürgerZentrum, Wassersportallee 34

 


 

Sonntag, 5.12.2021: Grünauer Jazz Bühne #1

Der Ortsverein Grünau e.V. holt eine der markantesten Sängerinnen Berlins nach Grünau: JOCELYN B. SMITH

 

Konzertbeginn: 19:00 Uhr

Einlass: 18:00 Uhr

Friedenskirche Grünau

Don-Ugoletti-Platz

12527 Berlin

Anreise: S-Bahnhof Grünau, TRAM 68

 

Das Konzert findet nach 2-G-Regeln statt (geimpft und/oder genesen)

 

 

Jocelyn B. Smith singt Soul, Funk, Jazz, Gospel, Pop, Oper.

Mit ihrer vier Oktaven umfassenden Stimme überschreitet sie mühelos Genregrenzen und erreicht die Herzen des Publikums.

Seit 1985 lebt die 1960 in New York geborene Sängerin in Berlin und wurde zu einer der prägenden Künstlerinnen der Stadt.

Jocelyn B. Smith steckt voller Energie, die sie nicht nur in ihre Musik fließen lässt, sondern auch in Projekte, für die Musik die Türen öffnet. 2006 gründete sie unter dem Namen „Different Voice“ einen Chor mit obdachlosen und sozial benachteiligten Menschen. Mit dem von ihr gegründeten „Yes We Can e.V.“ und dem humanitären Projekt „Shine A Light“ unterstützt sie die Entwicklung von Kindern insbesondere in afrikanischen Ländern.

Als Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und des Verdienstordens des Landes Berlin ist Jocelyn B. Smith Botschafterin der Hoffnung auf ein friedliches Miteinander in einer Welt, in der jeder Mensch mit seinen ganz individuellen Fähigkeiten und Träumen seinen Platz findet.

„Wir können aufwachen und zwar JETZT!“

Jocelyn B. Smith: Gesang, Piano

Volker Holly Schlott: Saxofon, Flöte, musikal. Leitung

Bene Aperdannier: Keyboard

Kai Brückner: Gitarre

Camilo Villa Robles: Bass

Christian Tschuggnall: Schlagzeug

 

EINTRITT FREI, Spenden erwünscht

Anmeldung unter

Veranstalter: Ortsverein Grünau e.V.

powered by

rockradio.de

 


 

Donnerstag, 16.12.2021, 19:00 Uhr: LeseLust

Die Tagebücher von Adam und Eva

Es ist zwar nicht direkt eine Weihnachtsgeschichte, aber es ist die biblische Geschichte vor der biblischen Geschichte ohne die die Weihnachtsgeschichte niemals hätte geschrieben werden können. Und es ist die erste und eine der schönsten Liebesgeschichten der Weltliteratur. Mark Twain beschreibt wunderbar humorvoll und mit großem poetischem Wurf, wie es hätte sein können, als Mann und Frau das erste Mal aufeinandertrafen. Augenzwinkernd enthüllt er urmenschliche Irrungen und Wirrungen, die sich fortsetzen bis auf den heutigen Tag. Bereits zu Beginn aller Zeiten war wohl klar: Mann versteht Frau nicht, Frau versteht Mann nicht. Eine These, die Twain satirisch, aber mit großer Liebe zu seinen beiden Protagonisten, anrührend bearbeitet. Wer sich da wiederfindet, hat wohl doch mal länger in den Spiegel geschaut.

Eintritt: 8.- €

BürgerZentrum, Wassersportallee 34

 


 

Freitag, 17.12.2021: Weihnachtsspecial

Dieses Jahr endlich wieder mit DOC HORN & THE HORNBABES

Die Band sielt ihren bewährten Mix aus Rockabilly Ska und Rock´n Roll

Anschließend – heiß erwartet – gibt’s wieder die WeihnachtsKantinenDisko. Mit coolen Drinks und heißem Beat aus fünf Jahrzahnten mit dem Grünauer DJ-Team.

Sichert euch die Plätze, die Kapazität ist begrenzt, mit großem Publikumsinteresse ist zu rechnen.

Verbindliche Anmeldung unter , solange Vorrat reicht, Restkarten dann an der Abendkasse.

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 15 €

Veranstaltungsort: Regattastr. 197

Tramhaltestelle: Regattatribüne

 


 

 

Weitere Veranstaltungen als Flyer zum Download (im pdf-Format):

 


powered by CMBasic